Endlich! Abbruch des Gebäude Bernstrasse 29+29a

Die FDP. Die Liberalen Ostermundigen begrüssen, dass die Firma HRS Real Estate AG ihr Gebäude an der Bernstrasse 29 + 29 A abbrechen will. Anfangs Januar 2016 hat die Firma fristgerecht die Baupublikation im Anzeiger publiziert. Die Einsprachefrist ist gestern abgelaufen. Nach unserer Kenntnis gab es keine Einsprachen. 

Wir fordern nun die Firma HRS Real Estate AG auf, das Gebäude möglichst rasch abzubrechen. Sie setzen ein wichtiges Zeichen, damit es mit der Überbauungsordnung "Aciferareal" endlich vorwärts geht und der Unort (durch die Hausbesetzung) verschwindet. Das neue Areal bietet eine grosse Chance, um verdichtet zu bauen und optimale Rahmenbedingungen für das Wohnen im Alter setzt, wie Tobias Weibel (FDP-Fraktionspräsident) meint.

 

Medienkontakt: 
Tobias Weibel: tobiasweibel(at)gmx.ch